33. Regionalentscheid Kegeln 

 

 

Auch in diesen Jahr haben wir bei der Schulmeisterschaft der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion - Bereich Trier- Regionalentscheid "Kegeln" der Förderschulen mit dem Schwerpunkt ganzheitliche Entwicklung mit Erfolg teilgenommen. Der Wettbewerb fand am 30. November 2017 in Trier statt. Die Schüler/innen hatten sich mit ihren Trainerinnen Frau Giershausen, Frau Fischer und Frau Schäfer auf den Wettkampf vorbereitet. 

Unsere Schule hat mit 529 Holz den 2. Platz belegt.

In den Einzeldisziplinen bei den Jungen erreichte Maik Stadtfeld mit 96 Holz den 3. Platz. 

 

 

 

"Weihnachten kommt immer so plötzlich...,"

 

Auch im diesem Jahr ist die Ausrichtung einer Schulweihnachtsfeier vorgesehen.Wir laden alle Eltern und Sorgeberechtigen unserer Schülerinnen und Schüler herzlich ein, am Donnerstag, dem 20. Dezember, in der Zeit von 17.30 - 20.00 Uhr, zusammen mit Ihren Kindern in die St. Laurentius-schule zu kommen. Wir beginnen um 18:00 Uhr mit einem etwa einstündigen gemeinsamen Programm in der Aula. Anschließend warten ein Cafe, der Basar, unser Adventsgärtlein und weitere "Attraktionen" auf Ihren Besuch. 

 

 

 

Dauner Schüler der Realschule plus und des Förderzentrums präsentierten Ergebnisse ihrer Projekttage
Schüler wurden zu jungen Forschern

 


Die Drei-Maare-Realschule plus Daun hat gemeinsam mit dem St.Laurentius Förderzentrum in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien eine Projektwoche durchgeführt. An drei Tagen hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich intensiv, ihren individuellen Interessen und Begabungen entsprechend, außerhalb der unterrichtlichen Struktur mit vielen Themen rund um Kultur, Sport und Wissenschaft zu beschäftigen. Für diese Zeit wurden die Klassenverbände aufgelöst, sodass die Schülerinnen und Schüler in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen bewusst ihr Wissen mit Gleichgesinnten teilen und vertiefen konnten. So verließ eine Gruppe den Schulalltag und erkundete den Umgang
mit Pferden vor Ort im Reitstall. Ein anderes Projekt widmete sich der Seniorenbegleitung. Schüler brachten die Schülerbibliothek auf Vordermann und beim Experimentieren wurden die Schüler zu jungen Forschern.
Weitere Projekte beschäftigten sich mit künstlerischen und handwerklichen Themen. Es wurden in den Tagen Graffitis gesprüht, Leseknochen genäht und hübsche Gegenstände aus Holz erstellt. Auch der Sport kam nicht zu kurz. Die Jugendlichen stellten im Basketball, Fußball, Badminton, Judo sowie beim Schwimmen, Mountainbiken und Wandern ihr Können unter Beweis. Dokumentiert wurden die Tage von der Gruppe der Projektzeitung, dem Photographiekurs und dem Videoteam. Die Schülerinnen und Schüler waren mit großem Interesse, Einsatz und Begeisterung bei den Projekten dabei. Zum Abschluss der Projekttage stellten die Projektgruppen ihre durchgeführten Aktionen und Arbeiten in der Drei-Maare-Realschule plus vor. An dem Präsentationsnachmittag gab es für die vielen neugierigen Besucher, groß und klein, einiges zu
entdecken. Eindrucksvoll demonstrierte die Schulband ihr Können. Die Konzerte waren bestens besucht und auch die Theateraufführungen stießen auf großes Interesse. Neben den Projektgruppen, die sich mit Naschwerk in der Küche
beschäftigten, sorgten der Schulelternbeirat und der Förderverein mit Gegrilltem und Getränken für das leibliche Wohl der Besucher. Für die Schulgemeinschaften waren die Projekttage sowie der Präsentationsnachmittag eine erfolgreiche, gelungene Veranstaltung
.

(Presseartikel: vgv.daun.de Ausgabe 34/2017)

 

Lebenslauf-Tag in Daun

 

Am 01.09.2017 findet der große Sponsorenlauf der Förderschule St. Laurentius, des Thomas-Morus Gymnasiums und der Drei-Maare-Realschule plus Daun statt. Gemeinsam machen sich die befreundeten Schulen auf die Beine und unterstützen dabei ein Schulbauprojekt der Welthungerhilfe in Ruanda. Dabei können die Schüler wählen zwischen Laufen im Station, Radfahren im Wehrbüsch und Inlinerfahren.

Weitere allgemeine Informationen zur Organisation „Welthungerhilfe“ finden Sie unter www.welthungerhilfe.de.

 


 

 

Schulaufnahmefeier 

Mit tollen Beträgen der Schulband und der Trommelgruppe, mit netten Worten des Schulleiters, der Eltern- und Schülervertretung sowie kleinen Begrüßungsgeschenken wurden 11 Schülerinnen und Schüler am 15.08.17 in unsere Schulgemeinschaft herzlich aufgenommen. Zur Einschulungsfeier erschienen die Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern. Wir wünschenden Schülerinnen und Schüler einen guten Start in unserer Schule und eine erfolgreiche Schulzeit.

  

Aktionstag in der Wildnis

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5/6 der St. Laurentius Schule Daun zusammen mit Ute Giershausen und Sara Schlägel erlebten einen besonderen Tag in der Natur, bei dem die Sinnesschulung und die Förderung der Klassengemeinschaft im Mittelpunkt standen.

Wildnispädagogischer Aktionstag 06 2017Schüler und Schülerinnen der St. Laurentius Schule Daun mit dem Wildnispädagogen W. Bauer Caritasverband Westeifel e.V. F. Urfels Caritas

Die Klasse 5/6 der St.-Laurentius-Schule in Daun (Foto: Franz Urfels) Angeleitet von den Wildnispädagogen Franz Urfels (Fachstelle Spielsucht) und Willi Bauer (Fachstelle Suchtprävention) ahmten die Kinder die Wahrnehmung von  Beutetieren und Beutegreifern nach. Mit dem sogenannten "Weitwinkelblick" lernten sie spielerisch ihre Umgebung aus einer neuen Perspektive wahrzunehmen. Danach bauten die Kinder gemeinsam ein großes "Vogelnest", in dem die ganze Klasse Platz finden konnte. Im Zentrum des Austausches im "Vogelnest" standen anschließend Fragen zur Verbesserung der Klassengemeinschaft. Ohne Anstrengung und mit viel Spaß konnten auf diese Weise wichtige Themen besprochen werden. 

Zum Abschluss machte das gemeinsame Grillen am offenen Feuer allen viel Freude.

 

 

 

 

 

 40. Regionalentscheid Leichtathletik der Förderschulen

Am Mittwoch, den 24. Mai 2017 findet der 40. Regionalentscheid Leichtathletik der Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung im Wehrbüschstation Daun statt. Schirmherr der Veranstaltung ist der Landrat Heinz-Peter Thiel. Die Organisation übernimmt die St. Laurentius Schule mit der Koordinatorin Ursula Umbach. Auch sind seit mehreren Jahren die Schüler des Thomas-Morus-Gymnasiums mit ihrem Lehrer Herr Hötzel als Riegenführer/in involviert.

Die Schüler/in treten in drei Disziplinen den Wettkampf an: Dreikampf, Langlauf, Staffellauf

  Wir wünschen allen teilnehmenden Schulen viel Erfolg!

 

 

 

Graffitis für die Volksbank Filiale Daun: Aktion der St. Laurentius Förderschule Daun

                 

 

Bunt statt grau erstahlen die Wände des Kundenparkplatzes der Filiale Daun. Die Schüler der Abschlussklasse der St. Laurentius Förderschule Daun, verschönerteten den Parkplatz der Volksbank Daun mit Graffitis. Professionelle Unterstützung erhielten sie von dem Graffitikünstler Arne Witt. Thema der Kunstwerke ist die "Zukunft in der Eifel, Berufe und Hobbys". Das Graffiti-Projekt wurde außerdem vom Land Rheinland-Pfalz gefördert - im Rahmen des Programms "Jedem Kind seine Kunst".


  

 

Kreatives Gestalten am Computer Digitale Foto und Filmbearbeitungs AG. 

In der Foto/Film AG lernen die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung von AG Leiterin Elke Thömmes den Umgang mit dem Grafikprogramm „Paint.NET“ und mit dem Filmbearbeitungsprogramm „MovieMaker“. Anhand der AG soll ihnen eine andere Möglichkeit der Freizeitgestaltung gezeigt werden. Dabei werden grundlegende Fachkenntnisse vermittelt für die Arbeit mit Grafikprogrammen.

Die einzelnen Computer- und Grafikfachkenntnisse können darüber hinaus auch im Kunstunterricht eingesetzt werden. So z.B. Zeichnen und Malen nach Piet Mondrain und Wassily Kandinsky, Portrait im Tontrennungsverfahren nach Andy Warhol, ebenso können mehrere Bilder digitale bearbeiten werden oder auch Filme nach dem Künstler Franz Marc erstellt werden.

Inhalt der Foto und Film AG

  • Zeichenübungen 

  • Abstraktionen mit Fotos

  • Portrait in Tontrennnungsverfahren

  • Bildüberlagerungen

  • Comics

  • Text- Bild – Überlagerungen

  • Plakate gestalten

  • Favicons

  • Bewegte Bilder – animierte Gifs

  • Bewegte Bilder - „Stop Motion“ - Filmbearbeitung

     

Einige Themen der Foto und Film AG

So tun als ob

(Zeichnungen im Grafikprogramm)

                   

 

Reise um die Welt

(Bilderüberlagerung mit Grafikprogramm „Paint.Net“

Schüler bearbeiten ihre eignen Fotos - auf ein Foto mit anderem Hintergrund)

 

 

                           

   

 

 

Gemeinsam lernen – gemeinsam lachen. Bildungsministerin Stefanie Hubig besucht St. Laurentius Schule in Daun     

Trommelrhythmen, Marionettentheater und ein Kompliment standen am Montagmorgen auf dem Programm der Schulversammlung in der Aula des Förderzentrums St. Laurentius in Daun. Alle Schülerinnen und Schüler hatten sich dort versammelt, um Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig in ihrer Schule zu begrüßen. „Hier wird gemein-

sam gelernt, gesungen und gelacht. Ihr habt euch sehr viel Mühe mit eurem Programm gemacht und habt gezeigt, wie vielseitig und spannend euer Schulleben ist“, sagte die Bildungsministerin. Gemeinsam mit Landrat Heinz-Peter Thiel konnte sich Stefanie Hubig vom vielfältigen Lernangebot der Schule überzeugen. Während die Schulband den Klassiker „Ein Kompliment“ von Sportfreunde Stiller anstimmte und die Trommelgruppe für afrikanische Rhythmen sorgte, widmeten sich zwei Theatergruppen den Themen „Das Wasser des Lebens“ und „Karneval“. Im Anschluss konnte sich die Bildungsministerin in der Lehrküche der Schule davon überzeugen, wie individualisierter Unterricht in der Praxis aussieht. An der St. Laurentius Schule in Daun lernen 98 von Schülerinnen und Schüler mit den Förderschwerpunkten „Lernen“, „Sprache“ und „Ganzheitliche Entwicklung“ im Alter von sechs bis achtzehn Jahren. „Hier wird tolle Arbeit geleistet: Das betrifft nicht nur das spezielle Unterrichtsangebot, sondern auch die Unterstützung anderer Schulen bei inklusivem Unterricht“, sagte Stefanie Hubig abschließend und bedankte sich bei Schulleiter Heinz-Peter Schneider und seinem Kollegium.

 

 

  

Jetzt gehört der Wanderpokal uns!!!! 

Nach 3 Siegen konnte unsere Schwimmmannschaft bei der Schulmeisterschaft der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion - Bereich Trier - Regionalentscheid "Schwimmen" der Förderschulen Lernen und Sprache den Wanderpokal endgültig ins Besitz nehmen. Der Wettbewerb fand am 07. März 2017 in Bitburg statt. Die Schüler/innen hatten sich mit ihren Trainerinnen Fr. Schäfer und Fr. Umbach in der wöchentlichen Schwimm-AG gezielt auf den Wettkampf vorbereitet. 

 In allen 8 Einzeldisziplinen Brust - Kraulen auf einer Strecke von 25m / 50m holten die Schüler/innen 1x Gold und 2 x Silber. Zudem belegten sie den 1. Platz im Staffelschwimmen.

 

 

 

 

Karneval 2017

Mit viel Spaß und toller Stimmung feierte das St. Laurentius Förderzentrum den Weiberdonnerstag. 

 

 

 

 

 

 Weitere Fotos unter: Karneval 2017

 

 

 

 

  


 

 

Weiter